Dienstag, 8. Januar 2013

Finger weg von Unitymedia!

(Kundenmeinung)

Liebe Leute,

Meiner Meinung nach ist Unitymedia einer der servicetechnisch und stabilitätstechnisch schlechtesten Anbieter auf dem Markt.
Ich habe seit dem 15. November (also bereits knapp 2 Monate) kein Internet, trotz unglaublicher Bemühungen meinerseits.

Das Beste kommt noch: Ich habe ZWEI MAL per Fax gekündigt - dies wurde von der Unitymedia einfach ignoriert!
Ich musste wieder erst persönlich zum Unitymedia-Laden gehen, es wurde in der Zentrale angerufen und seit dem 04.01.13 ist der Vertrag nun endlich gekündigt!

In der gesamten Zeit musste ich 6 oder 7 mal persönlich zum Unitymedia-Laden in Paderborn (manche Mitarbeiter dort sind ziemlich unfreundlich und die Angestellten dort sind mal locker eine halbe Stunde in der Warteschleife der Unitymedia-Hotline...) gehen und zahlreiche Anrufe tätigen.

Ich hatte die gesamte Zeit kein Internet und keinen Ersatz erhalten.

(fairerweise muss man sagen, dass ich in dieser Zeit natürlich keine Beiträge zahlen musste)

Interessant halte ich auch, dass Unitymedia Firmen wie "einKABEL GmbH" (http://www.einkabel.de/), deren Techniker in meinen Augen zum Teil unqualifiziert und unseriös arbeiten, (ich musste die Nummer der Hausverwaltung VIER MAL durchgeben, da jedes Mal behauptet wurde, die Nummer wäre nicht angekommen!!!) oder "Tectum Group" anstellt (siehe: http://www.tellows.de/num/020915704729
, laut Kommentaren belästigend).

Fazit: Finger weg von Unitymedia.

LG, SimSim x3.


Nachtrag (08. Jan. 2013): Heute hat ein Techniker der Firma einKABEL GmbH den Anschluss repariert. Daher habe ich meine Kündigung zurückgezogen, obwohl ich bisher nur unglaublich unzufrieden war.
Nachtrag 2: Mittlerweile bin ich, seitdem der Anschluss repariert wurde, mit Unitymedia (halbwegs) zufrieden.
Nachtrag 3 (23. Sept. 2014): Ich muss sagen, Unitymedia gehört bislang noch immer zu den Providern mit einer der schlechtesten Verfügbarkeit. Dennoch ist das (theoretische) Preis/Leistungs-Verhältnis auf dem Markt noch immer eines der besten.

Kommentare :

  1. Das selbe problem habe ich grade auch mit denen. Das schlimmste war das mir worde gesagt der Techniker setzt sich mit Ihnen in Verbindung. Keine hat sich gemeldet. 2 Tage später ruf ich an die haben mir dan Tel Nr von Techniker gegeben jetzt soll ich selbe dort anrufen. 5 Tage später Techniker immer noch nicht erreicht rufe ich wieder bei der Unitymedia an und jetzt kommt der Knaller!!!! Die Frau am Tel sagt mir der Techniker war bei Ihnen am Donnerstag Abend um 20:15h Sie waren nicht zu hause. Sollte ich es??? Ich wüsste nicht das irgend jemanden kommen wollte,, außerdem hat er mir eine Karte mit Tel. Nr angeblich in Briefkassten reingeworfen. Da habe ich natürlich nix gefunden alles nur gelogen und Kundenverarsche!!!! zeit 3 Wochen ohne Internet und Festnetz morgen geht die Kundigung raus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist wohl nicht der Provider, sondern die Technikerfirma.
      Das ist echt eine Sauerei.

      Löschen
  2. Ich kann mich den o. g. Meinungen zu unitymedia nur anschließen.
    Mein Erlebnis:
    - horizon-box bestellt.
    - wurde neu freigeschaltet, obwohl das Mietshaus schon seit Jahren über unitymedia läuft,
    - nur Probeme mit der Box, deshalb innerhalb der vorgegebenen Frist zurück geschickt,
    - Kündigungsbestätigung von unitymedia erhalten,
    - 2 Wochen später: Abbuchung von 66,68 € für die Freischaltung und den Versand der Box, obwohl nie genutzt!!!!!
    - keine Rückerstattung möglich!!!!

    Fazit: Ich bin durch mit dieser Firma!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ist das eigentlich eine zumutbare Störungsbearbeitunf (33 Stunden nach Störungsmeldung)?

    Sehr geehrter Kunde,
    Ihre Stoerung kann durch einen Werksreset der Fritzbox behoben werden. Hierzu schließen Sie bitte ein analoges Telefon an die Fritzbox an und waehlen Sie die #991*15901590* Bitte pruefen Sie vor dem Einspielen einer Sicherung, ob der Fehler noch vorhanden ist. Konfigurieren Sie ggf. Ihre Einstellungen manuell/haendisch neu. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Ihr Unitymedia Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Generell würde ich sagen: Ja.
      Außerdem kommt es auch stark darauf an, wann man die Störungsmeldung verschickt hat.
      Aus der Nachricht kann ich entnehmen, dass Unitymedia herausgefunden hat, dass die Störung von deinem Router ausgeht. Insofern ist das keine Störung, die vom Provider ausgeht.

      Löschen
  4. Ich Hatte auch mein Erfahrungen mit dem Top-Service von Unitymedia. Totalausfall Kein Internet, Kein Telfon. Aus persönlichen Gründen besitze ich Kein Handy. Also zur Telefonzelle anrufen. Meine Störung gemeldet. Antwort von Der Hotline: Ein Techniker würde in den nächsten Tagen gegen 17 Uhr zu mir kommen. 7 Tage gewartet, gekommen ist Keiner! Wieder von der Telefonzelle Bei UM angerufen. Anwort des anderen Mitarbeiters: MAN HÄTTE MIR ZWECKS TERMINS EINE EMAIL ZU KOMMEN LASSEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Obwohl beim ersten Aruf 3 Mal auf Nachfrage erklärt habe, das ich von einer Telefonzelle aus anrufe und Kein Handy besitze würde! Auf meine Frage beim 2ten Anruf :Wie sollte ich eine EMail empfangen und lesen können, wenn mein Internetanschluss nicht funktioniert! Weis mich der Mitarbeiter 2 Mal daraufhin; das man Email auch übers Handy empfangen konne. Dem Spezialisten mehrmals auf seine Nachfrage erklärt: ICH BESITZE KEIN HANDY UND WILL AUCH NIEMALS EINES! Wurde ich plötzlich in die Warteschleife gelegt! Dann war eine neue Topgeschuler Mitarbeiter am Telefon mit dem selbsen Hinweis auf die EMAIL. Alles noch 3 Mal erklärt und dann wollte ich seinen Chef sprechen! Antwort: Bei der Hotline gebe es Keinen Chef oder Vergestzten. Da riss mir der Geduldsfaden! ERklärt das ich hiermit Fristlos ,wegen nicht erbrachter Leistung von UM kündige und aufgelegt. Kündigung am selben Abend nochmals schriftlich angeschickt! Statt eine Bestätigung bekam ich eine Woche ein Schreiben mit einem Fragebogen wie zufrieden ich mit UM wäre!

    AntwortenLöschen