Mittwoch, 5. September 2012

Kummerkasten wieder aktiv!

Der KUMMERKASTEN ist wieder aktiv!
Den Link zu den Antworten findet ihr unter dem Link oben auf der KUMMERKASTEN-Seite!

Heute werden noch sehr viele Anfragen zu alten Antworten kommen.


Kummerkasten: http://simsim-nureinblog.blogspot.de/p/kummerkasten.html
Antworten: http://simsim-nureinblog.blogspot.de/p/kummerkasten-antworten.html

Außerdem haben wir Verstärkung im Team bekommen.
Von:
Josephine - http://blueten-staub.blogspot.de/
(Den Blog muss man gesehen haben!!!)

und Sunrise

Liebe Grüße, SimSim x3.


PS: Die meisten alten Antworten sind nun online.
Der Rest kommt morgen!

Kommentare :

  1. Okay. Da ich zu unfähig bin für icq:
    Schreibst du dir die Sachen vor oder kommen sie eher spontan? Sie wirken recht.. monoton? Wie ein leicht nervöser Junge bei seinem ersten Schultag. (Was auf jeden Fall was süßes hat!)
    Ich glaube, ich würde mir in die Hose machen wenn ich vloge würde, du hast einen recht "ernsten" Blog hier, aber deine Vlogs zeugten bis jetzt eher von Humor und der kommt mit einer lockeren Art einfach besser.
    (Wenn du Kummerkastenantworten per Video machst, würde ich bei der alten, ruhigen, ernsten Art(kann man die überhaupt so beschreiben) bleiben)
    Vorallem beim zweiten Vlog, hatte ich das Gefühl nichts thematisch in der Hand zu haben und mich irgendwie informiert zu fühlen. Wodrüber hast du geredet? Was war dein Hauptthema? Ich weiß es nicht.
    Ich finds gut, dass du deine Tonqualität so enorm verbessern konntest und oft viele verschiedene Orte reinbringt, vernüftig schneidest usw. (Ebenfalls finde ich es super, dass du überhaupt vlogst - viele würden das nicht machen.)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein Feedback!
    Auf so was habe ich schon lange gewartet.

    Ich schreibe mir ein paar Notizpunkte auf.
    Das Problem ist, wenn ich versuche, mich daran zu halten, wirkt es sehr steif.
    Tu ich das nicht, schweife ich sehr ab.
    Ich muss mich wohl erst mal ans VLOGgen gewöhnen.

    Ich habe mir überlegt, mit meinen VLOGs alles etwas aufzulockern und eine größere Bandbreite zu erzielen.
    Eben herunter zu kommen, von dieser "ernsten" Art.
    Natürlich werde ich die Kummerkastenanfragen ernsthaft und sachlich beantworten, anderes wäre unfair.

    Und bei den ersten VLOGs ist man ein bisschen nervös - bin ich auch, aber ich denke das ist normal und legt sich nach ungefähr 5-6 Stück.

    Ich habe noch nicht meine richtige Art für die Videos gefunden.
    Aber das kommt sicher noch.
    Ich denke, ich sollte mir in Zukunft eine Struktur ausdenken, die ich für meine VLOGs benutze. (In etwa: Einleitung+Intro, Überleitung, News, Hauptthemen, Überleitung, Ende oder so was. Muss ich noch genauer drüber nachdenken)

    Das Schneiden kommt mit der Übung und wird bestimmt noch besser.
    Und wegen dem Ton muss ich mir noch etwas überlegen, da es so, wie ich es im Moment habe, sehr, sehr aufwändig ist.
    Ich sollte mir eine Kamera mit integriertem Mikrofon zulegen, das auch gut ist.

    Liebe Grüße, SimSim x3.

    AntwortenLöschen