Sonntag, 30. September 2012

Probleme im Reallife in nur 2 Tagen beheben.

Du bist ständig gestresst?
Alles und jeder nervt dich?

Hier die Lösung für alle Probleme:
(funktioniert nicht unter Garantie)
  1. Sage jedem, was du von ihm hältst. (Nervt dich jemand, sag der Person, dass sie nervt - Achtung: Bei deinem Chef ist das möglicherweise eher kontraproduktiv)
  2. Rede mit allen, von denen du glaubst, sie könnten dir mit deinen Problemen helfen (Eltern, etc.) unabhängig davon, ob du glaubst, du könntest sie enttäuschen. Und suche dir geeignete Hilfe.
  3. Spar dir die Lügen. (Notlügen sind (manchmal) ok)
  4. Sag, was du denkst. (natürlich nur, wenn du die Konsequenzen vertreten kannst)
  5. Sag, was du fühlst. (das gleiche wie bei 4. gilt auch hier)
  6. Versetze dich in die Lage deines Gegenübers.
  7. Suche Kompromisse.
  8. Suche deine Schwächen und arbeite daran.
  9. Tu, was DU für richtig hältst und scheiß auf die Meinung anderer.

Ziehst du das 2 Tage durch, sollten sich ein Großteil deiner Probleme in Luft aufgelöst haben oder eine Langzeitlösung parat liegen.
Machst du das dauerhaft, hast du den richtigen Weg gefunden, deinen eigenen Standpunkt zu stärken und glücklich zu werden.


Lg, SimSim x3.

Mittwoch, 26. September 2012

Kein Bock

Kein Bock mehr
Ich habe keinen Bock mehr.
Ich bin am Ende.
Ich will nicht mehr.

Einfach nur nichts machen.
Nichts spüren.
Nichts wollen.
Nichts vorhaben.
Nichts müssen.
Nichts sollen.
Nichts können.

Mich umbringen soll die Lösung sein.
Ich lehne ab.
Das ist keine Lösung, nur der letzte Ausweg.

Eine Lösung ist:
Pause.
Tief durchatmen.
Luft holen.
Beruhigen.

und das Wichtigste:
REDEN!!!

Samstag, 22. September 2012

Eingewiesen ! Austherapiert ?

Ich wurde eingewiesen, untersucht, befragt.
Man hat mir mein Zimmer gezeigt, die
Regeln erklärt, mich beobachtet und therapiert.

Ich habe gemalt und gesungen, gespielt
und gekocht und versucht mich zu erklären.

Ich habe mich angepasst, Tabletten genommen,
Gespräche geführt und mich zurück gezogen.

Man hörte mir zu, stellte Fragen, sagte irgendwann
"austherapiert".

Jetzt bin ich wieder hier, die Vorhänge zugezogen,
das Licht tut meinen Augen weh,
es ist so laut draußen.

Ich bin immer noch traurig.

Freitag, 14. September 2012

Psycho?

Wie eine warme Decke hüllt sie dich ein, die Angst ,die dir die Luft zum atmen nimmt.
Alles was wichtig ist, ist unsichtbar, tief vergraben in deiner Seele.
Du wolltest mal so viele Dinge tun , jetzt bist du nur noch ein kleiner Teil deiner Selbst.
Was war passiert ? Warum hast du dich verloren ? Bist du mit den Schatten deiner Kindheit verloren gegangen ?
Man sagt, die Persönlichkeit ist gestört , aber ist man denn noch eine Persönlichkeit ?
Die warme Decke macht es doch so leicht, seine Person zu verstecken....
Die Kindheit ist vorbei ,aber bleiben die Schatten nicht ,solange bis die Sonne unter geht ?

Dienstag, 11. September 2012

Der 11. September

Brennende Türme des World Trade Centers. Vorn links: Freiheitsstatue (um 9:30 Uhr EDT)

Ken Jebsen über den 11. September - YouTube


"Die Terroranschläge am 11. September 2001, einem Dienstag, waren vier koordinierte Selbstmordattentate auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Ereignisse dieses Tages werden auch kurz als 11. September bzw. als englisch September 11 attacks, kurz Nine-Eleven (in Zahlen 9/11), bezeichnet."

"George W. Bush war von 2001 bis 2009 der 43. Präsident der Vereinigten Staaten."

"Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 (auch: 9/11-Verschwörungstheorien, englisch: 9/11 conspiracy theories) führen die Terroranschläge jenes Tages auf verdeckte, andere als die ermittelten Ursachen und Täter zurück.
Die meisten Vertreter solcher Theorien beschuldigen die Regierung und Geheimdienste der USA, die Anschläge wissentlich zugelassen oder selbst geplant und ausgeführt zu haben (inside job). Manche behaupten, dahinter stecke ein angebliches 'Weltjudentum', der Mossad, die Freimaurer oder andere. Sie bezeichnen die amtlichen Untersuchungsergebnisse, wonach die Anschläge von der al-Qaida geplant und verübt wurden, ihrerseits als unbewiesene und unglaubwürdige Verschwörungstheorie. Das Aufdecken der 'wahren' Täter werde durch Zensur oder Selbstzensur der westlichen Massenmedien verhindert."




Was ich dazu sage?
Denkt mal wirklich darüber nach - wirklich ernsthaft. Rational.

In unserer "Gesellschaft" geht es um Geld und Macht, nichts anderes.
Da kann mir wohl kaum jemand versprechen.

Also fragen wir uns...

Wer zieht seinen Nutzen daraus?
Wer bekommt Macht?
Wer hat Vorteile?

Die Antwort ist ganz einfach: [...] (Deine Meinung als Kommentar!)

Zitat (unknown): "Was wäre diese Welt ohne Terror? Man braucht uns. Durch Anschläge, Angst und Schrecken wird das Volk zusammengeschweißt. Sie bekommen Angst. Haben andere Sorgen, als 'first world problems' (Was koch ich mir heut?) und lassen sich treiben, wie eine Schafherde von einem Hund. Dieser Hund sind die Politiker."



Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschl%C3%A4ge_am_11._September_2001
http://de.wikipedia.org/wiki/Al-Qaida
http://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rungstheorien_zum_11._September_2001
http://de.wikipedia.org/wiki/George_W._Bush

Montag, 10. September 2012

Vergessen werden

Bild
Das Gefühl zu haben, vergessen zu werden...
Sich dafür selbst umzubringen.
Es scheint ein Ausweg, doch...
Jetzt denk ein Mal über jene nach,
welche für Land und Familie in den Krieg gingen,
fielen,
und vergessen wurden!
Name, Alter, Geburtsort, Sterbedatum, Familie...
Alles vergessen, nicht herausgefunden, nicht darüber nachgedacht.
Du wurdest nicht vergessen.
Aber sie wurden es wirklich!

2. Weltkriegsgräber
Einer von sehr vielen, deutschen Soldaten
Deutscher Kriegsfriedhof Ysselstein (Niederlande)

Mittwoch, 5. September 2012

Kummerkasten wieder aktiv!

Der KUMMERKASTEN ist wieder aktiv!
Den Link zu den Antworten findet ihr unter dem Link oben auf der KUMMERKASTEN-Seite!

Heute werden noch sehr viele Anfragen zu alten Antworten kommen.


Kummerkasten: http://simsim-nureinblog.blogspot.de/p/kummerkasten.html
Antworten: http://simsim-nureinblog.blogspot.de/p/kummerkasten-antworten.html

Außerdem haben wir Verstärkung im Team bekommen.
Von:
Josephine - http://blueten-staub.blogspot.de/
(Den Blog muss man gesehen haben!!!)

und Sunrise

Liebe Grüße, SimSim x3.


PS: Die meisten alten Antworten sind nun online.
Der Rest kommt morgen!

Dienstag, 4. September 2012

Hast Du Angst ??

Die Angst zu sehen,
die Angst zu reden,
die Angst einfach nur da zu stehen.
Die Angst vor mir ,die Angst vor dir,
die Angst vor einem Stück weißem Papier.
Die Angst vor Gefühlen ,
die Angst vor dem Wort,
die Angst in den Gedanken zu wühlen.
Die Angst vor den Menschen,
die Angst vor dem Leben,
die Angst einfach davon zu schweben.
Die Angst vor der Sonne ,
die Angst vor der Nacht,
die Angst vor Gesprächen, wenn auch nur gedacht.

Blogempfehlung!

Heute ist mir eine interessanter Blog aufgefallen.
Er ist von der 18jährigen Bloggerin "Fee" aus Frankfurt.

Sie gehört nicht zu den gewöhnlichen Bloggern, die nur langweiliges Zeug posten oder ihren Blog scheinbar mit ihrem Tagebuch verwechseln.

Das Hauptaugenmerk ihrer Posts liegt auf professionellen Bildern und passenden Musikverlinkungen.

Leider vermisse ich ein wenig Text.
Eine philosophische Ader steckt trotzdem in ihr, was man dennoch in einigen, wenigen Beiträgen bemerken kann.
Es könnte ein bisschen mehr sein, liebe Fee aus Frankfurt. :D

Alles in Allem ein wundervoller Blog, den ich nur weiterempfehlen kann.


Mit lieben Grüßen, SimSim x3.



Ihr Blog:
http://www.blackangel042.blogspot.de/


Missbrauch

Schau in den Spiegel.
Das Gesicht aufgeschwemmt, kein Leuchten in den Augen.
Deine Stimme ist rau geworden,
die Worte , die du sprichst, gehören nicht zu dir.
Verachtung trägst du wie ein Schutzschild vor dir her.
Die ungesagten Worte frisst du in dich hinein, spülst deine Gefühle einfach weg.
Wie ein Stück Papier sitzt du mir gegenüber,
Angst vor dem Feuer und Angst vor dir selbst.
Ein Schluck aus der Flasche,mit Wohlbehagen sinkst du in den Sessel und lächelst vor dich hin.
Auf Wiedersehen,mein Freund!